»Natürlich! … vor der Kamera«

– Kamera-Training –

Du willst lernen, dich vor einer Kamera sicher zu bewegen und frei zu sprechen? Zeige, wer du bist – erkenne deine Stärken, spiele sie souverän aus und fühl dich gut dabei.

Mit 12 Jahren Live-TV-Erfahrung im Sat.1-Frühstücksfernsehen und als Kommunikations- und Verhaltenstrainerin helfe ich dir, die Kamera auch zu DEINEM Freund zu machen und deine Zuschauer zu berühren.

Ob für´s TV oder für Online-Videos – jeder, der sich ausprobieren möchte, ist willkommen!

In einer kleinen Gruppe (maximal 8 Teilnehmer) arbeiten wir an deiner Präsenz. Wir trainieren, wie du authentisch bleiben und selbstbewusst mit der Kamera spielen kannst.

Ich freue mich auf einen intensiven Trainingstag mit euch!

Inhalte, Daten, Kosten und Anmeldung

 

Menschen, Kompetenzen, Kameras

Im InterviewTraining: Starke Persönlichkeiten mit spannenden Geschichten und Wissen, das durch die Medien weiter gegeben werden will. Mit großem Vergnügen bin ich Teil des Trainerteams von Rolf Schmiel. Ich treffe so immer wieder faszinierende Menschen. Besonders stolz macht mich, dass wir uns nach dem Training oft im „echten Fernsehleben“ wieder gegenüber sitzen. Danke für zwei inspirierende Tage! Alle Infos zum kommenden TV Seminar von Rolf Schmiel finden Sie hier.

Ein Kino, eine Kamera, viele klasse Talente

Training KinoWer bin ich als Moderator_in? Wie formuliere ich Texte? Wie spreche und bewege ich mich vor der Kamera? Wie wirke ich auf die Zuschauer? 

Zwei spannende und intensive TrainingsTage liegen hinter uns. Vielen Dank, dass ich euch ein Stück auf eurem Weg begleiten durfte!

Teilnehmerstimmen: Kira: „Karen hat uns wertvolle Tips gegeben, aber auch geholfen, uns selbst besser kennen zu lernen.“ Moni: „Ein ganz tolles Training mit viel Info, toller Begleitung und sehr angenehmer Atmosphäre.“ Sascha: „Super individuell und intensiv – immer wertschätzend und wertvoll. 

Du kannst dich jederzeit für das ModeratorenTraining bei der KW-Moderatorenschule anmelden. Mach den TV-Check und die Ausbildung kann beginnen.

Drei, zwei, eins… und bitte!

Karen Kino 2Jetzt bist Du dran! Du möchtest gern vor Publikum, Fernseh- oder Online-Zuschauern sicher auftreten? Auch in diesem Jahr gebe ich wieder Trainings bei der KW-Moderatorenschule. Dieses kleine Kino ist mein Lieblingstrainingsort. Hier erarbeiten wir in einer besonderen, geschützten und wertschätzenden Atmosphäre gemeinsam, wie Du authentisch, selbstbewusst und entspannt vor laufenden Kameras oder Publikum sprechen kannst. Ich freue mich auf Dich! Alle Infos findest Du hier.

 

 

 

Einfach weiter machen…

Wenn man mal verliert oder einen Test verhaut: „Schauen, was schief lief, und  einfach weiter machen!“ Vor allem: „Üben, üben, üben.“ Das riet Bundestrainer Jogi Löw noch vor der FußballWM in einer Talkrunde mit Kindern für Nivea Men. Da rechnete noch keiner damit, dass es ihn und die Mannschaft bald selbst betreffen würde. Er sagte auch, man müsse andere Wege gehen, wenn ein Plan gar nicht funktioniere. Nur inne halten kommt für ihn wohl nicht in Frage.  Nun macht Jogi weiter und uns bleibt die Hoffnung, dass das viele „Üben“ sich irgendwann auszahlt.

Die Medien und ich: 25 leidenschaftliche Jahre

Vor 25 Jahren habe ich bei radio SAW in Magdeburg um ein Praktikum gebeten, die haben „JA“ gesagt, und seit dem sind wir „zusammen“: Die Medien und ich. Der Kafka-Satz: „Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.“,  ist mein Antrieb. Seit meinem ersten Schritt bin ich viel „rumgekommen“, durch Zeitung, Radio, Online am Ende zum Fernsehen gewandert. Über QuotenHochs und durch QuotenTiefs habe ich viel Wissen in meinen Rucksack gepackt. Damit möchte ich in Zukunft neben meiner Arbeit im Sat.1 Frühstücksfernsehen auch Sie: angehende Moderatoren oder MedienInteressierte auf ihrem Weg begleiten. Mehr Infos dazu auf der Kontakt-Seite. Künftig sehe ich auch Sie ;-) .

Familie, FrühstücksTV – da geht noch was

Meine Kinder haben mich angeregt, wieder die Bücher in die Hand zu nehmen. Da mich Bildung von kleinen und großen Menschen im eigenen Umfeld und im Ganzen bewegt, studiere ich in meiner freien Zeit BildungsWissenschaften an der FernUni. Spannende Einblicke in das BildungsSystem, seinen Varianten, seinem Scheitern und Ansätze zur Verbesserung gebe ich gern hier weiter. Denn auch da geht noch was…